10 Gründe warum Videos besser sind als Texte – Teil II

10 Gründe warum Videos besser sind als Texte – Teil II

3. Juli 2018 Marketing Social Network Tipps & Tricks 1
business-video-marketing

In Teil 1 konntest du bisher die 5 besten Gründe nachlesen, warum Videos besser sind als Texte. Konnten dich diese 5 Punkte noch nicht ganz überzeugen, dann stehen dir hier noch weitere Details zur Verfügung.

1.    Generiere Traffic

Wie schon in Teil 1 kurz angesprochen wurde, sind Videos auch für Suchmaschinen ideal. Da Videos einfacher/leichter eine bessere Position bei Google-Rankings erwirtschaften/erzielen, ist die Wahrscheinlichkeit, dass deine Website besucht wird somit viel höher. Hierdurch kannst du die User spezifisch auf die passenden Links weiterleiten und erreichst dementsprechend einen höheren Traffic. Mit Hilfe von Google Analytics oder anderen ähnlichen Tools, kannst du genau analysieren woher bzw. wie deine User auf dich (deine Website) gestoßen sind. Wenn du merkst, dass du viel Traffic durch deine Videos generiert hast, dann solltest du auf alle Fälle dranbleiben und weiter passenden Videocontent produzieren, sofern das möglich ist. [i]

computer-man

Unternehmen, die Videos auf ihrer Website miteingebundene haben, genieren laut Statistik 41% mehr Traffic als Websites, die keine Videos verwenden. Ist dein Video gut und du hast weitere auf deiner Website miteingebunden, dann kannst du dir zusätzlichen Traffic generieren. Wenn du jetzt nicht der große Filmemacher bist und dennoch Traffic auf deine Website generieren möchtest, kannst du beispielsweise auch ein Video in deiner Landingpage einbauen.

2.    Die Kaufbereitschaft erhöhen

Durch Videos kannst du deine Markenbekanntheit enorm steigern und dadurch auch die Kaufbereitschaft deiner Zielgruppe. Fast alle Marketingkampagnen haben den Kauf als Conversion definiert. Mit Videos kannst du das Produkt oder deine Dienstleistung viel einfacher zum Endkonsumenten transportieren. Oft fällt es schwer seine Gedanken richtig in Worte zu fassen. Durch Videos hat jeder von uns die Möglichkeit über ein Produkt, eine Passion oder die persönliche Einstellung zu sprechen. Einfach den Record-Knopf betätigen und den Sprachinhalt aufnehmen. Hast du ein Produkt, das etwas komplexer ist, zu beschreiben? Dann nutze doch ganz einfach ein Video um es zu erklären. [ii]

3.    Mobil einfacher anzusehen

Heutzutage werden über die Hälfte der Internetseiten via Smartphone aufgerufen. Viele User, vor allem die jüngere Generation, konsumieren den online Content fast ausschließlich mobil. Das macht auch etwas verständlicher, warum Videocontent so viel besser ankommt als Textbeiträge. Videos können ganz einfach und schnell angeschaut werden, auch unterwegs. Bei Beiträgen im Internet ist es leider oft so, dass sie auf dem Smartphone extrem klein und lang aussehen, da kann es schnell passieren, dass der User davon abgeschreckt wird und die Website wieder verlässt. Ein weiterer Vorteil ist, dass der User bei Videos kaum etwas machen muss. Das Smartphone oder das Tablet kann hingestellt oder in der U-Bahn einfach in die Hand genommen werden und das Video läuft ab, ohne dass der User immer wieder scrollen muss, sowie es bei Texten der Fall ist. [iii]

apple-applications-apps

4.    Werde Detailgerechter

Fotos helfen geschriebene Beiträge etwas aufzulockern und sollen dem User visuell darstellen, um welchen Textinhalt es sich handelt. Werden mehrere Bilder verwendet, kann mehr Bezug zum Textinhalt hergestellt werden. Dadurch wird aber leider auch die Ladezeit beeinflusst und dies ist ein Nachteil für das Google Ranking. Nicht nur das Ranking ist ein Problem, sondern auch, dass der User sich jedes einzelne Bild anschauen muss, um sich ein Gesamtbild verschaffen zu können. Mit Videos hingegen kann man dem User ganz einfach und schnell das Gesamtbild vermitteln. Sieht man sich ein Video an, muss man es nur anklicken, kann sich zurücklehnen und wird entertaint. Auch wenn ein paar Klicks nichts wirklich aufwendig sind, vereinfacht man dadurch die User Journey. [iv]

5.     Werde kreativ und sichtbarer

Auch wenn immer mehr Marketers die Wichtigkeit erkennen, wird es dennoch nur von wenigen praktiziert. Sei einer der Wenigen und gestalte deine Kampagnen zeitgerecht und erreiche tausende User mit nur einem Klick. Das Video, welches du produzierst, könnte genau den kleinen aber feine Unterschied zu deinem Mitbewerber bieten. User, die etwas in einem Video gesehen haben, merken sich Inhalte viel besser. Dies beeinflusst wiederum die Kaufentscheidung. Mit hoher Wahrscheinlichkeit greifen Kunden zu einem Produkt, das sie bereits kennen und visuell gespeichert haben. Nutze diesen Vorteil jetzt, denn immer mehr Unternehmen integrieren Videos, um ihre Kunden besser und schneller zu erreichen. Dann fallen Websites mit Videos nichts mehr besonders positiv auf, sondern Websites, die keine Videos haben negativ. [v]

video-marketing-strategy

Fazit

Videos sind das Medium der Zukunft und das steht außer Frage. Auch wenn Artikel, Podcasts und Infografiken auch ihren Platz in der zukünftigen Kommunikation haben werden, werden Videos immer wichtiger- vor allem für Unternehmen. Einfach, weil Videos viel attraktiver sindund ohne großen Aufwand konsumiert werden können. Videos können eine breite Masse von Menschen erreichen und wir alle wissen, dass es noch nicht viele Artikel geschafft haben, viral zu werden- Videos schon.

Quellenverzeichnis:

[i]Jacob Hurwith (2014), „5 Reasons Video Is Better Than Text Or Photos“, o. J., https://craftjack.com/toolbox/5-reasons-video-better-text-photos/ (03.07.2018).

[ii]Brenna Clarine (2016) , „11 Reasons Why Video is Better Than Any Other Medium“, o. J., https://www.advancedwebranking.com/blog/11-reasons-why-video-is-better/ (03.07.2018).

[iii]James Ritchie (2017), „5 Reasons Why Video Is More Effective than Text“, o. J., https://idearocketanimation.com/17385-reasons-video-effective-text/?utm_referrer=https://www.google.com/ (03.07.2018).

[iv]Vgl. ebenda (03.07.2018).

[v]Will Rossiter (2017), „6 Reasons Why Video Content is Better Than the Written Word“, o. J., https://eraserfarm.com/6-reasons-why-video-content-is-better-than-the-written-word/ (03.07.2018).

 

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und der Datenschutzrichtlinien zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen