Die besten Videoanalyse Tools Teil 1

Die besten Videoanalyse Tools Teil 1

18. August 2018 Messbarkeit Technik & Produktion 2
Tools - Analyse Videomarketing

Du hast dir überlegt welche Marketingziele du mit deinem Video verfolgen willst. Weißt genau welche Key Performance Indikatoren (KPI) du verwenden möchtest. Sogar der Video Return on Investment (V-ROI) ist dir klar. Doch wie kommst du nun zu deinen Daten und Analysen? Damit dir diese Frage kein Kopfzerbrechen bereitet, werden wir dir, wie bereits in unserem Beitrag erwähnt, unsere Top 10 Videoanalyse Tools vorstellen.

In Teil 1 wirst du mehr zu folgenden Tools erfahren:

  • Brandwatch
  • Youtube Insights
  • Quintly
  • Simply Measured
  • Vidiq

Dabei wollen wir dir einen Überblick zu den einzelnen Anbietern, deren Features und Funktionen sowie deren Preispakete geben.

Brandwatch (Brandwatch: Die weltweit größten Marken vertrauen auf unser Social Listening I Brandwatch 2018)

Brandwatch ist einer der führenden Anbieter von Social Listening Plattformen weltweit. Hier kannst du deine Kampagnen mittels Analytics nachverfolgen, die Daten mit Vizia visualisieren und mit Brandwatch Audiences relevante Influencer finden. Grundlegend funktioniert Brandwatch folgendermaßen:

  • Suche
  • Segmentation
  • Analyse
  • Handeln

Erst durchsuchst du das Internet nach den für dich relevanten Themen. Diese kannst du im Anschluss segmentieren sowie analysieren. Nachdem die Analysen in Echtzeit durchgeführt werden, kannst du auch entsprechend rasch handeln.

Der Bereich Videoanalyse ist, wie du vermutlich bereits erahnt hast, nur ein kleiner Teil. Zu den Kunden zählen große Unternehmen wie Walmart, Ikea, Unilever und dergleichen. Somit ist der Einsatz dieser Software für große Unternehmen sinnvoll. Für alle ist jedoch die Infothek in der du Case Studies, Reports, Guides, Whitepaper und Webinare findest. Preise gibt es auf Anfrage.

Youtube Insights (Analytics – YouTube 2018)

Der Godfather der Videoanalyse. Wer noch immer nicht von Youtube überzeugt ist, sollte sich folgenden Artikel von Brandwatch zu Gemüte führen. Für alle anderen ist Youtube Insights rasch erklärt. Hier gibt es nichts was es nicht gibt. Von Demografie über Impressionen und CTR, bis hin zu Kommentaren wird hier jeder fündig. Alles selbstverständlich in Echtzeit. Hier kannst du dir deine eigene Übersicht (Dashboard) zusammenstellen. Somit ist es dir freigestellt welche KPI’s für dich besonders nützlich sind. Das Beste daran ist, dass alle Features kostenlos genutzt werden können. Also keine Ausreden!

Tools - Video Marketing

Quelle: Pexels

Quintly (LLC 2018)

Quintly ist wie Brandwatch ein Social Media Monitoring Tool. Neben Facebook, Instagram und Twitter kannst du selbstverständlich auch Youtube einbinden. Somit entgehen dir keine Likes, Shares oder Kommentare deiner Videos. Gleichzeitig kannst du mit Quintly deine Konkurrenz im Auge behalten und deine Benchmarks testen. Das Tool bietet dir die Möglichkeit Reports automatisch zu erstellen. Diese können auch mit anderen Personen geteilt werden. Mithilfe des Dashboards kannst du dir auch deine wichtigsten KPI’s auf dein „Startseite“ holen. Die Preise variieren, sind jedoch erschwinglich. Mindestens € 100 pro Monat müssen investiert werden. Dafür bekommst du 5 Social Profiles, 5 automatisierte Reports und 3 User können darauf zugreifen. Wenn du eine größere Lösung benötigst kommst du auf € 480 pro Monat. Wenn dir das noch immer nicht reicht kannst du dir die Enterprise Lösung zeigen lassen oder zu einem größeren Anbieter wechseln.

Simply Measured/Sproutsocial (Sprout Social: Social Media Management Solutions 2018)

Was als Simply Measured begonen hat, ist inzwischen als Sproutsocial bekannt. Auch diese Plattform ist ein Social Monitoring Tool, bei dem Youtube eingebunden werden kann. Das Besondere an der Software ist das Conversion Tracking. Bei diesem wird euch der Zusammenhang zwischen Views und dem Kauf dargestellt. Neben Analytics helfen euch Sproutsocial-Tools beim Engagement, dem Publishing, sowie dem Social Listening. Zusätzlich sind sie Partner von Twitter, Instagram, Facebook, Linkedin und Google+. Auch die Preise können sich sehen lassen. Der Startschuss fällt bei $ 99 pro Monat und User. Damit bekommst du Zugang zum kompletten Social Media Management und vielen weiteren Features. Wenn du etwas in tiefer in die Tasche greifen möchtest gibt es auch noch den Corporate- ($ 149/Monat und User) bzw. Enterprise-Tarif ($ 249/Monat und User), bei denen viele weitere Features für dich zugänglich sind.

VidIQ (vidIQ | More Views, Less Time. 2018)

Dieser Anbieter wählt einen etwas anderen Zugang. Mithilfe einer Chrome Extension kannst du herausfinden wie du deine Videos optimierst und somit zu mehr Views kommst. Die Übersicht bietet dir eine Vielzahl an verschiedenen Metriken. Dazu zählen die Views, Likes der verschiedenen Kanäle, Keywords und der vidIQ Score. Dieser Score gibt dir Auskunft darüber mit welcher Wahrscheinlichkeit ein Video in Ähnlichen Videos, Suchen und Empfohlenen Videos aufgeführt wird. Die verschiedenen Pakete bieten euch in den Bereichen Zugänglichkeit, Chrome-Erweiterung, Web Suite und vidIQ Expertenservice diverse Features. Die Pro-Version beginnt ab $ 7,50 pro Monat. Den Preis der Unternehmerversion erhältst du auf Anfrage. Dein Vorteil ist, dass du vidIQ kostenlos testen kannst.

Tools - Analyse Videomarketing

Quelle: Pexels

Fazit

Wie wir dir gezeigt haben gibt es für wirklich jeden etwas. Wenn du noch ganz am Anfang stehst wird dir erstmal Youtube Insights ausreichend Daten liefern. Wenn es ein wenig mehr sein darf, dann ist vermutlich vidIQ das richtige für dich. Darüber hinaus wird für dich ein solider Social Monitoring Anbieter infrage kommen. Hier haben wir dir Quintly und Simply Measured vorgestellt. Sofern du für einen großen Konzern arbeitest oder du eine umfangreiche Lösung benötigst, dann legen wir dir Brandwatch ans Herzen. But wait there is more! Dies war erst der Startschuss der Analysetools. In unserem Teil 2 gibt es noch 5 weitere für dich. Stay tuned!

Bilder: (Black Metal Tools Hanged on a Rack Near Table · Free Stock Photo 2018), (Free Photo of wood, tools, plyers – StockSnap.io 2018), (Free stock photo of antique, automobile, car 2018)

Quellen:

Analytics – YouTube. 2018. https://www.youtube.com/analytics?o=U. Accessed August 13.

Black Metal Tools Hanged on a Rack Near Table · Free Stock Photo. 2018. https://www.pexels.com/photo/black-metal-tools-hanged-on-a-rack-near-table-162631/. Accessed August 13.

Brandwatch: Die weltweit größten Marken vertrauen auf unser Social Listening I Brandwatch. 2018. Brandwatch. https://www.brandwatch.com/de/. Accessed August 13.

Free Photo of wood, tools, plyers – StockSnap.io. 2018. https://stocksnap.io/photo/00F7DB5857. Accessed August 13.

Free stock photo of antique, automobile, car. 2018. https://www.pexels.com/photo/light-car-display-shop-9416/. Accessed August 13.

LLC, quintly. 2018. Social Media Analytics & Benchmarking | quintly. https://www.quintly.com/de/. Accessed August 13.

Sprout Social: Social Media Management Solutions. 2018. https://sproutsocial.com/. Accessed August 13.

vidIQ | More Views, Less Time. 2018. vidIQ. http://vidiq.com/. Accessed August 13.

 

2 Antworten

  1. […] Einen Überblick zu den Tools möchten wir euch in den nächsten Beiträgen vorstellen. Teil 1 erscheint im August und Teil 2 im […]

  2. […] du bereits in Teil 1 gesehen hast, gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen Videoanalyse Tools. Vom kleinen bis zum […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und der Datenschutzrichtlinien zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen