SEO-Videomarketing Teil II

SEO-Videomarketing Teil II

18. Juli 2018 Marketing Messbarkeit Tipps & Tricks 0

 

In Teil 1 konntest du bisher  4 von 8 praktischen Schritten, wie du deine optimale SEO-Video-Strategie erarbeitest, erfahren. Konnten dich diese 4 Punkte noch nicht ganz überzeugen, dann stehen dir hier noch weitere Details zur Verfügung.

5. Titel, Tags und Metabeschreibung

Der Titel, die Tags als auch die Videobeschreibung sind eine weitere gute Möglichkeit deine Keywörter darin zu integrieren und deinen Usern zu kommunizieren was sie in deinen Videos erwarten dürfen. (Vgl. Jasz Rae Joseph 2017)

Titles:

Der Titel soll grundsätzlich immer den Inhalt des Videos darstellen und nicht mit Keywörtern übersäht sein. Verwende Titel die neugierig machen und auf Erwartungen setzten.(Vgl. Nate 2017)

Tags:

Verwende Tags um deinen Video Inhalt zu beschreiben. Nimm sowohl spezifische als auch generelle Tags her und sortiere sie nach Relevanz. Beachte, dass mindestens ein Tag ein Haupt Keywort sein soll. (Vgl. Nate 2017)

Meta-Beschreibung

Die Video-Meta-Beschreibung dient dazu, um deinen Nutzern zu vermitteln, worum es in deinem Video, bzw auf deinem Kanal geht. Verwende eines oder zwei deiner Haupt-Keywörter und setzte diese am Anfang von deiner Metabeschreibung ein. Füge auch soziale Links in deine Metabeschreibung um auf deine Social Media Channels oder deine Website aufmerksam zu machen. Deine Beschreibung soll jedoch natürlich bleiben und nicht eine Anhäufung von Keywörtern sein. (Vgl. Gavin 2018)

6. Verwende strukturierte Daten

Wenn du deine Daten für Suchmaschinen strukturierst, fällt es Suchmaschinen grundsätzlich leichter in dem großen Informationsfluss von Webseiten eine Struktur zu bekommen was wiederum zu einem besseren Ranking für deine Seite führt. Google empfiehlt deine Videoinhalte mit schema.org Markup zu strukturieren. (Vgl. Piper 2017) Tools wie Rich Snippets und der Knowledge Graph wären eine zusätzliche Erweiterung in welche ihr investieren könntet um bessere Ergebnisse zu erlangen. (Vgl. Budde 2014)

7. Verwende eine Video Sitemap

Mit Hilfe von einer Video Sitemap kann man seine Suchmaschinenoptimierung seines Videos verbessern. Dies gilt auch für Videos die auf eine andere Seite wie YouTube verweisen.

Video Sitemaps müssen Daten wie Video-Titel, Beschreibung, URL etc. enthalten und können entweder händisch oder mit dem kostenlosen Tool  Sitemap-Generator von XML-Sitemaps.com erstellt werden. Ist die Sitemap fertig, muss diese an Google Search Console gesendet werden.(Vgl. Nate 2017)

8. Erreiche Menschen

Quelle: pexels 

Bei einem guten Video kommt es letztendlich immer darauf an, wie es von seinen Nutzern wahrgenommen wird. Ist bei deinem Video ein hoher Grad an Interaktionen und Interesse vorhanden, dann wissen Suchmaschinen automatisch, dass es sich hierbei um ein besonderes Video mit gutem Inhalt handelt. Damit du viele Interaktionen mit deinem Video erzielst, ist es ratsam dieses auf vielen Plattformen des Social Webs zu verbreiten und zu promoten. (Vgl. Gast Autor 2016)

Website

Auf einer Website bietet es sich an, ein Video einzubetten um somit mehr Klicks für dein Video auf deinem YouTube Kanal oder deinem Facebook Kanal zu generieren. Generell raten wir davon ab ein Video direkt auf eine Website hochzuladen, da die Website sonst mit zu großen Videodateien belastet wird. Dies kann wiederum zu langen Ladezeiten führen, was die User dazu tendieren lässt von deiner Website vorzeitig abzuspringen.(Vgl. Gavin 2018)

Social Media

Deine Social-Media-Channels sind weitere Plattformen, durch welche du einen höheren Bekanntheitsgrad generieren kannst. Lade deine Videos also auf all deinen Social-Media-Kanälen wie beispielsweise Facebook, Twitter oder Instagram hoch.(Vgl. Gast Autor 2016) Je mehr Social-Media-Channels du verwendest um deine Videos durch Anzeigen oder Bewerbungen zu promoten, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass dein Video entdeckt wird und desto besser ist dein Ranking auf Google. (Vgl. Pepper o.J.) Mittlerweile ist Facebook im Bereich Bewegbild sicherlich ein würdiger Konkurrent von YouTube, daher zahlt es sich durchaus aus, auch auf Facebook ein Video hochzuladen. Eine Studie zeigte, dass Videos, die auf Facebook mit dem Facebook Player hochgeladen wurden, wesentlich mehr Interaktionen und Shares hatten als gepostete Videos auf You Tube.(Vgl. Gavin 2018)

(Vgl. Gavin 2018)

Wusstest du schon, dass je mehr Kommentare ein Video auf YouTube hat, desto besser es auch auf Google gerankt wird? Studien haben 1,3 Millionen YouTube Videos analysiert und sind zu diesem interessanten Ergebnis gekommen. Für dich und deinen YouTube Channel ist es also wichtig, dass deine User dein Video liken, sharen und in erster Linie kommentieren. Das bedeutet, dass du bei jedem Upload eines Videos mit einem Call-To-Action Button oder ähnlichem deine User zur Interaktion auffordern solltest. Vergiss also nicht deine Videokommentare zu beantworten. Frage deine Viewer nach Feedback, oder was sie gerne in Zukunft auf deinem Kanal sehen würden etc. Je mehr du auf deine Videokommentare mit spezifischen Fragestellungen zurück kommentierst, desto höher ist deine Interaktionsrate und somit auch dein Google-Ranking.(Vgl. Gwilliam 2017)

SEO- Videomarketing

(Vgl. Gwilliam 2017)

Quellenangaben

Gwilliam, A. (2017): „The 10 Best SEO Video Marketing Tips (From Top Experts)“ URL: https://www.lean-labs.com/blog/10-best-seo-video-marketing-tips-experts [Stand: 25.Mai 2018]

Llewellyn, G. (2018): „SEO Video Marketing: Defining Your Video Marketing Strategy“ URL: https://www.smartinsights.com/digital-marketing-platforms/video-marketing/seo-video-marketing-defining-your-video-marketing-strategy/ [Stand: 25.Mai 2018]

Dame, N. (2017): „5 Essential SEO Tips for Video Marketing – Marketo Marketing Blog – Best Practices and Toughs“ URL: https://blog.marketo.com/2017/03/5-seo-tips-for-videos-how-google-ranks-them-how-to-optimize.html [Stand: 25.Mai 2018]

Gast Autor (2016): „Video Marketing: Will It Improve SEO Rankings? / 60 Second Marketer@AksJamieTurner“, 60 Second Marketier @AskJamieTurner“ URL: https://60secondmarketer.com/blog/2016/12/11/video-marketing-will-it-improve-seo-rankings/ [Stand: 25.Mai 2018]

Pepper, J. (o.J.): „Video Marketing SEO: 4 Tips From Rand Fishkin“ URL: https://www.vidyard.com/blog/rand-fishkins-video-marketing-seo-tips/ [Stand: 25.Mai 2018]

Jasz Rae, J. (2017): „Engage Your Audience with Video Marketing for SEO“ URL: https://www.kunocreative.com/blog/video-marketing-for-seo [Stand: 25.Mai 2018]

Piper, R.(2017): „Strukturierte Daten: Alles zu Schema.org, Rich Snippets & Rich Cards“ URL: https://www.luna-park.de/blog/29207-strukturierte-daten/ [Stand: 25.Mai 2018]

Budde, L. (2014): „Rich Snippets: Wie du Google auffällst und die Klickraten nach oben treibst“ URL: https://t3n.de/news/rich-snippets-anleitung-534054/ [Stand: 25.Mai 2018]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und der Datenschutzrichtlinien zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen