Mobile und Automation sind zurecht zu richtigen Buzzwords unserer Zeit mutiert. Der Mobile-Sektor wächst rapide. StatCounter zufolge überholte im Oktober 2016, gemessen an den Seitenaufrufen, die mobile Internetnutzung erstmals jene am Desktop. Bis 2021 werden mobile Endgeräte den wichtigsten Zugang zum Internet darstellen. Im Schnitt greift jetzt schon jeder über 200 Mal am Tag zum Smartphone. Unzählige mobile Suchanfragen werden täglich gestartet. Konsumenten sind dank ihrer mobilen Endgeräte jederzeit und von überall aus in der Lage Informationen abzurufen und Einkäufe zu tätigen. Dabei nehmen sie lange Reaktionszeiten sowie platte oder irrelevante Marketing-Botschaften nicht mehr hin. Mobile Touchpoints steigen explosionsartig an. Ohne Automatisierung wäre der mobilen Flut an Daten kaum mehr Herr zu werden.

Doch der Begriff ‚Automation‘ oder zu Deutsch ‚Automatisierung‘ ist in den Köpfen vieler negativ besetzt, gilt er doch als Synonym für den Vormarsch der Maschinen und dem im Arbeitsprozess zunehmend unwichtiger werdenden Menschen. Insbesondere aber in Hinblick auf Mobile Marketing Automation (MMA) solltest du dich davon nicht beirren lassen. Diese zeigt beispielhaft, dass Automatisierung nichts Negatives oder Furchterregendes ist. Vielmehr bringt sie ungemeine – bislang vielfach noch ungenützte – Chancen und Möglichkeiten für dein Unternehmen mit sich.

Was versteht man unter Mobile Marketing Automation?

Mobile Marketing Automation (MMA) ist eine Software-Lösung, die eingesetzt wird, um Apps und Mobile Sites sowie Screens gezielt und programmatisch mit deinen Kampagnen zu bespielen. Sie unterstützt dich dabei mit deinen Werbebotschaften noch näher am Kunden zu sein und die Kommunikation zwischen euch direkter und einfacher zu gestalten. Mobile Marketing-Automation hilft dir Leads für dein Business zu generieren und langfristig den Absatz deiner Produkte oder Services zu steigern.

Grundsätzlich deckt Mobile Marketing Automation folgende Funktionen ab:

  • Sammeln und Speichern von Kundendaten über alle mobilen Kanäle hinweg
  • Automatische Kundensegmentierung basierend auf den gesammelten Informationen
  • Personalisierung und teilweise Erstellung von Werbebotschaften und die zeitliche und zielgruppenspezifische Ausspielung dieser, auf Grundlage der vorgenommenen Segmentierung
  • Real-Time-Messaging und 1:1 Kommunikation
  • Analytics, A/B-Testing
  • Reporting und Analyse der Resultate

Was Mobile Marketing-Automation allerdings nicht kann, ist dein Know-How und kreatives Potential zu ersetzen. MMA ist immer nur so gut, wie du sie einzusetzen weißt.

Du hast Mobile Marketing Automation noch nicht im Einsatz? Starte jetzt – die Zeit ist reif!

Setzten früher vorwiegend klassische B2B-Branchen – allen voran große Software-Unternehmen oder Agenturen – auf Marketing Automation, so ist sie heute insbesondere im Mobile-Bereich für Unternehmen aller Art und Größen relevant.

Die Offline- und die Online-Welt verschmelzen zunehmend miteinander und Mobile ist die zentrale Plattform geworden, auf der sich Marken, Handel und Verbraucher begegnen. Mobile weiß soziale Netzwerke, Orte und Marken miteinander zu vereinen. Immer mehr Verkaufsabschlüsse finden direkt am mobilen Endgerät statt. Mobile Advertising muss heutzutage zielgerichtet, hyperlokal, nativ und in Echtzeit funktionieren. Mobile Touchpoints wachsen explosionsartig an und für Unternehmen wird es zunehmend schwieriger alles zu bedienen. In KMUs sind Marketingausgaben dazu oft doppelt zu rechtfertigen. Der Return on Investment (ROI) ist noch entscheidender als in Großunternehmen und die Marketingbudgets deutlich kleiner. Mobile Marketing Automation unterstützt dabei die Marketingbudgets noch effizienter und gewinnbringender einzusetzen und den Kundenservice entscheidend zu verbessern. Dabei ist MMA ein ideales Werkzeug, um den hohen Anforderungen des digitalen Marktes gerecht zu werden.

Für dein Unternehmen und andere heimische KMUs heißt es jetzt auf den Zug aufzuspringen, die richtigen mobilen Marketingstrategien zu entwickeln und in Automations-Software zu investieren.

Die Auswahl der für dich passenden Automatisierungs-Software ist entscheiden. Der Markt hierfür wächst stetig und du hast mittlerweile die Qual der Wahl. Vergleiche daher gut und achte darauf, welche Lösung wirklich die Anforderungen deines Unternehmens abdeckt.

Was sind die wichtigsten Vorteile von Mobile Marketing Automation für dein Unternehmen?

Mobile Marketing Automation ist in vielfacher Hinsicht für dein Unternehmen nützlich, doch können vor allem 3 große Benefits festgemacht werden:

1. Steigerung des Umsatzes durch Datenanalyse und zielgerichteter Kommunikation

Wahrscheinlich möchtest auch du mithilfe deiner Mobile-Marketing-Strategie den Umsatz steigern. Mobile Marketing Automation-Lösungen sind dazu programmiert den Sales anzukurbeln. So sammelt die Software Daten potentieller Kunden und analysiert parallel ihr Verhalten und ihre Vorlieben. Darauf basierend erstellt sie auf sie zugeschnittene personalisierte Werbebotschaften in Echtzeit und entscheidet selbstständig über den geeigneten Kanal für die Kontaktaufnahme. So kann diese beispielsweise via Email, In-App, mittels Push-Nachricht oder SMS erfolgen.

2. 360° Kundenprofile

Mobile Marketing Automation führt die Daten aus sozialen Netzwerken, deine CRM-Daten, In-App-Daten, Location- und Engagement-Daten und vieles mehr in einem Tool zusammen und liefert so ein umfassendes Bild deines Kunden. Je besser du deine Kunden kennst, desto einfacher sind mobile Touchpoints vorauszusehen und adäquate Werbung bereitgestellt. Zudem wird die Customer Journey eines jeden deiner Kunden optimal festgehalten. Leads werden generiert, qualifiziert, genurtured und vielfach konvertiert.

3. Monitoring deiner Marketingkampagnen

Es ist für jedes Unternehmen entscheidend den Erfolg seiner Kampagnen zu monitoren und Trends zu analysieren. Durch präzises Tracking ist es mittels Mobile Marketing Automation jederzeit möglich Einblick in den Verlauf deiner Kampagnen zu nehmen. Gegebenenfalls kannst du diese modifizieren, um noch bessere Resultate zu erzielen.

Fazit

Im Zeitalter von Mobile werden tagtäglich Unmengen an Daten generiert und Unternehmen können die Vielzahl an entstehenden Touchpoints kaum mehr bedienen. Mobile Marketing Automation bietet eine Lösung, indem sie zeit- und ressourcenschonend im Hintergrund Kampagnen optimiert. Besonders für KMUs ist diese Technologie interessant, da sie langfristig Kosten spart, die Datenqualität hebt und den Sales ankurbelt.

 


Quellen und weiterführende Links:

Kerry, B. (2017): The Benefits of Mobile Marketing Automation are Real! [online] URL: http://bookboon.com/blog/2017/01/the-benefits-of-mobile-marketing-automation-are-real/ [Stand: 20.12.2017]

Lammenett, E. (2017): Praxiswissen Online Marketing. Affiliate- und E-Mail-Marketing, Suchmaschinenmarketing, Online-Werbung, Social Media, Facebook-Werbung. [eBook] DOI 10.1007/978-3-658-15494-3. 6. Aufl., Wiesbaden: Springer Gabler.

Leddy, P. (o.A.): What is Mobile Marketing Automation Software. [online] URL: http://academy.pulsatehq.com/what-is-mobile-marketing-automation-software [Stand: 20.12.2017].

Scholz, H. (2017): Studie: Wir nutzen unser Smartphone 1.500 Mal pro Woche. [online] URL: https://www.mobile-zeitgeist.com/studie-wir-nutzen-unsere-smartphones-1-500-mal-pro-woche/ [Stand 19.12.2017]

StatCounter (2016): Mobile and tablet internet usage exceeds desktop for first time worldwide. [online] URL: http://gs.statcounter.com/press/mobile-and-tablet-internet-usage-exceeds-desktop-for-first-time-worldwide [Stand: 18.12.2017]

Wächter, M. (2016): Mobile Strategy. Marken- und Unternehmensführung im Angesicht des Mobile Tsunami. [eBook] DOI 10.1007/978-3-658-06011-4. Wiesbaden: Springer Gabler.

Wifimaku (2016): Was ist Marketing Automation? [online] URL: https://wifimaku.com/online-marketing/was-ist-marketing-automation%3F-16515217.html [Stand: 18.12.2017]

Wondar, S. (2016): How Mobile Marketing Automation Platforms Work. [online] URL: https://www.braze.com/blog/mobile-marketing-automation-platforms/ [Stand: 20.12.2017].

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.