Mensch-Maschine-Interaktion im Office

 In Im Alltag

 

Die Industrie 4.0 führt zu einer Vernetzung von Mensch und Maschine und gestaltet die Arbeit der Zukunft neu (EY 2018). Digitalisierung gilt als Herausforderung für die Gesellschaft, die Wirtschaft und die Arbeitswelt (Sempelmann 2018). Laut einer 2018 erschienen Publikation des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) zählt die digitale Kommunikation zu den wichtigsten Handlungsfeldern für Unternehmen (Burkert 2018). Welche Entwicklungen sind für die Arbeitswelt zu erwarten?

Das Ende der (menschlichen) Assistenten

Die Digitalisierung wird bis 2035 große Veränderungen mit sich bringen. Dies zeigt eine aktuelle Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) und des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB). Zwar wird sich die Zahl der Arbeitsplätze nicht verändern, es sind aber große Umgestaltungen für die Arbeitenden zu erwarten (Joha 2018). Digitalexperten wie beispielsweise Karl-Heinz Land rechnen mit einem weitgehenden Verschwinden der Arbeit wie wir sie heute kennen. Zuerst werden Berufsgruppen verschwinden, deren Tätigkeiten sich gut digitalisieren und automatisieren lassen (Joha 2018).

Der Vormarsch der Sprachsteuerungstechnologien begünstigt diese Entwicklung, denn moderne Sprachsysteme funktionieren in Dialogform und können Fragen verstehen, interpretieren und beantworten. So zum Beispiel im medizinischen Bereich oder in der Rechtsberatung (Vogels 2018).

Laut Land ist in naher Zukunft ein Ende des Berufsbildes des klassischen Assistenten in Sicht, denn seine Aufgaben können schon bald von virtuellen Sprachassistenten wie Alexa, Siri oder Cortana ausgeführt werden (Joha 2018).

Die US-Weltraumbehörde Nasa nutzt bereits Alexa zur Koordination von Telefonkonferenzen (Vogels 2018), so auch Unternehmen wie Johnson & Johnson und GE (Fiala 2018). Amazon selbst hat Alexa in mehr als 700 Konferenzräumen auf dem Amazon-Campus in Seattle integriert. Nach eigenen Angaben schätzen die Amazon Mitarbeiter die Einfachheit mit der sich Meetings mit der Aufforderung „Alexa, starte mein Meeting!“ mit Gesprächspartnern aus verschiedenen Städten gleichzeitig organisieren lassen (Fiala 2018).

Weitere Einsatzmöglichkeiten von Chatbots und virtuellen Assistenten im Office

Virtuelle Assistenten können Büroarbeiter bei vielen zeitraubenden Alltagstätigkeiten unterstützen. Hier ein Einblick in die Vielfältigkeit der Anwendungsmöglichkeiten:

Der Bot-Dienst X.ai plant Meetings mit Kollegen oder Kunden indem sie Zugriff auf die digitalen Terminkalender des Users haben und handeln per E-Mail mit den Teilnehmern einen passenden Termin. Der Facebook Messenger Chatbot Hipmunk unterstützt bei der Planung von Geschäftsreisen. Boomerang Respondable ist eine Art virtueller Schreibcoach, der – eingebunden in die E-Mail-Programme G-Mail und Outlook – E-Mail-Texte optimiert. Das Start-up Legalist bietet einen Dienst, der automatisch die Erfolgsaussichten von juristischen Klagen berechnen und somit Juristen in den USA viel Arbeit abnehmen soll. (Dürand und Menn 2016).

Auch im Human Ressource Bereich kommen Chatbots bereits zum Einsatz. Chatbots von Jobpal beispielsweise beantworten Fragen von Bewerbern und Kandidaten, vor-qualifizieren Kandidaten, organisieren Telefoninterviews und unterstützen Personalabteilungen bis hin zum On-Boarding (Dudler 2018). Im eLearning können Chatbots ebenfalls sehr vielfältige Aufgaben übernehmen: im Rahmen des Aufnahmeverfahrens, bei der Simulation von Trainingssituationen, bei der Beantwortung von Fragen, beim Abfragen von gelerntem Wissen und vieles mehr (Hogle 2017).

Chatbots übernehmen Routineaufgaben wie das Kreditoren- und Debitoren-Management bzw. die Buchung von Ein- und Ausgaben (Mesmer 2018). AstraZeneca experimentiert mit Alexa bei der Anleitung von Produktionsmitarbeitern (Hobbs 2018). Selbstverständlich können Chatbots auch sehr hilfreich sein, wenn es um die Analyse von Big Data geht (Kumar 2018).

Nicht zu vergessen der Einsatz im Kundenbeziehungsmanagement, wo Chatbots Kundenanfragen beantworten und zur Unterstützung von digitalisierbaren Kundenprozessen herangezogen werden (Henn 2018).

Vorteile von Chatbots und virtuellen Assistenten im Office

Wie schon in unserem Beitrag Hallo Chatbot! beschrieben, bietet der Einsatz von Chatbots und virtuellen Assistenten klare Vorteile für den Nutzer – so auch in der Arbeitswelt:

  • Wartezeiten werden eliminiert, da Chatbots Anfragen in Echtzeit und in unendlicher Anzahl gleichzeit bearbeiten können (Henn 2018).
  • Medienbrüche werden überwunden, denn das Einscannen und Einlesen von Papierbelegen ersetzt mühsames Abtippen (Mesmer 2018).
  • Die Bedienung von Chatbots ist einfach und bequem, vor allem, wenn Sprachbedienung hinzu kommt (Artificial Solutions 2018).

„Die Zukunft gehört der Allianz von Mensch und Maschine“

Eine aktuelle Studie des Zukunftsinstituts unterstreicht, dass nur jene Organisationen, die eine komplementäre Kooperation von Mensch und Maschine etablieren, auch in der Lage sind, technologische Potenziale zu erkennen und zu nutzen (Zukunfsinstitut 2018).

Gleichzeitig legen moderne, intelligent vernetzte Smart Offices den Grundstein für ökonomischen Erfolg und Experten sehen das „Büro als Treiber von Wissens- und Innovationsprozessen“, das kreative Impulse für Arbeitnehmer schafft und von zukünftigen Arbeitnehmern als Job-Entscheidungskriterium gesehen wird (Burkert 2018).

Der von der Technologie geprägte Wandel der Arbeitswelt zu Human-Agent Collectives hat begonnen und es entstehen Organisationsformen, in denen sich Menschen mit Maschinen die Arbeit teilen und auch mit Künstlicher Intelligenz kooperieren. Wir sehen einer Zeit entgegen, die geprägt sein wird von flexibler Autonomie und agiler Teamarbeit. So wird die Künstliche Intelligenz auch Entscheidungen für den Menschen treffen (Wagner 2018).

Ein Horrorszenario? Nichts der Gleichen. Raphael Gielgen, Trendscout und Head of Research bei Vitra, meint beruhigt, dass Technologien wie Künstliche Intelligenz und Augmented Reality Schritt für Schritt Einzug in die Büros finden werden und der Mensch sich einfach anpassen wird. Denn das tut er immer bei neuen Technologien. So war es bei Facebook und beim Smartphone. Und nach einer Weile werden wir uns alle fragen: Was war eigentlich davor?

Fazit

Die Entwicklung lässt sich nicht aufhalten. Chatbots und Künstliche Intelligenz werden in den Büros dieser Welt bald präsent sein und es liegt an jedem einzelnen die neuen Möglichkeiten kennen zu lernen und dafür offen zu sein. Denn wie immer bieten Veränderungen neue Chancen und ermöglichen persönliches Wachstum. Niemand vermag die Zukunft vorherzusagen, wir können sie mit unserer Haltung und unseren Taten aber mitgestalten.

Lesen Sie hier weiter über nützliche Mensch-Maschine-Interaktion im Alltag: Übersetzungstools: das Ende der Fremdsprachen?

Quellenverzeichnis

Artificial Solutions (2018): Der Siegeszug der Sprachassistenten. In: Chatbots & AI im Customer Service. Mainz: Harald Henn, Marketing Resultant GmbH, pp. 34-43. URL: https://www.artificial-solutions.com/wp-content/uploads/eBook_Chatbots_FEB2018.pdf [Stand: 26.11.2018].

Burkert, A. (2018): Das Smart Office lässt Mitarbeiter kreativer arbeiten. URL: https://www.springerprofessional.de/business-intelligence/usability—ux-design/das-smart-office-laesst-mitarbeiter-kreativer-arbeiten/11238626 [Stand: 3.1.2019].

Dudler, L. (2018): Chatbots und KI in HR – ein Interview mit Luc Dudler von Jobpal. URL: https://hrisnotacrime.com/2018/06/25/chatbots-und-ki-in-hr-ein-interview-mit-luc-dudler-von-jobpal/#more-4037 [Stand: 3.1.2019].

Dürand, D. und Menn, A. (2016): Diese Qualifikationen zünden Ihren Karriereturbo. URL: https://www.wiwo.de/erfolg/beruf/serie-zukunft-der-arbeit-diese-qualifikationen-zuenden-ihren-karriereturbo/14890734.html [Stand: 3.1.2019].

EY (2018): Wie sich Wirtschaft und Gesellschaft verändern und wie wir uns darauf vorbereiten können. URL: https://www.ey.com/de/de/issues/business-environment/transformational-change/ey-arbeitswelt-2030 [Stand: 3.1.2019].

Henn, H. (2018): Chatbots/AI und Customer Service: Just married. In: Chatbots & AI im Customer Service. Mainz: Harald Henn, Marketing Resultant GmbH, pp. 12-15. URL: https://www.artificial-solutions.com/wp-content/uploads/eBook_Chatbots_FEB2018.pdf [Stand: 26.11.2018].

Hobbs, A. (2018): IoM 2018: How AstraZeneca is getting manufacturing innovation right. URL: https://internetofbusiness.com/iom-2018-how-astrazeneca-is-getting-manufacturing-innovation-right/ [Stand: 3.1.2019].

Hogle, P. (2017): What is a chatbot? URL: https://www.learningsolutionsmag.com/articles/2231/what-is-a-chatbot [Stand: 3.1.2019].

Joho, K. (2018): „Die Arbeitswelt wird sich komplett auf links drehen“. URL: https://www.wiwo.de/unternehmen/mittelstand/hannovermesse/jobs-der-zukunft-die-arbeitswelt-wird-sich-komplett-auf-links-drehen/20828426.html

Kumar, H. (2018): How Chatbots Simplify Data Analytics Consumption for Decision Makers. URL: https://www.readitquik.com/articles/ai/how-chatbots-simplify-data-analytics-consumption-for-decision-makers/ [Stand: 3.1.2019].

Mesmer, A. (2018): Chatbot übernimmt Routine-Aufgaben. URL: https://www.cio.de/a/chatbot-uebernimmt-routine-aufgaben,3589540 [Stand: 3.1.2019].

Sempelmann, P. (2018): Digitalisierung: Bildung als Schlüssel zum Erfolg URL: https://www.trend.at/branchen/karrieren/digitalisierung-bildung-schluessel-erfolg-10140950 [28.12.2018]

Vogels, W. (2018): Die Arbeitswelt der Zukunft. URL: https://www.wiwo.de/unternehmen/mittelstand/hannovermesse/digitalisierung-die-arbeitswelt-der-zukunft/21268454.html [Stand: 3.1.2019].

Wagner, D. N. (2018): Kollege KI: Wer steuert die Arbeitswelt von morgen? URL: https://www.zukunftsinstitut.de/artikel/technologie/kollege-ki-wer-steuert-die-arbeitswelt-von-morgen/ [Stand: 3.1.2019].

Zukunftsinstitut (2018): Hands-on Digital. Agenda für Digitale Kompetenz. URL: https://onlineshop.zukunftsinstitut.de/shop/hands-on-digital/ [Stand: 3.1.2019].

Recommended Posts

Leave a Comment

Fragen oder Anmerkungen? Gerne und jederzeit!

Wir sind gerade nicht für Sie erreichbar. Aber Sie können uns eine eMail schicken und wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Not readable? Change text. captcha txt