Der Run auf den ersten Platz

 In Im Marketing

 

Voice Search verändert das Suchverhalten und damit auch SEO. Daher sollten Unternehmen das Thema Sprachsuche dringend in Angriff nehmen und Strategien dafür entwickeln. Denn Fakt ist, dass die Ausgabe von Suchergebnissen bei Voice nicht mehr im bekannten Umfang wie auf dem Bildschirm erfolgen kann. Aber wie wird es sein und wie können Unternehmen sich darauf einstellen?

Voice Search in Zahlen

Eine Infografik von Seotribunal beinhaltet ein paar interessante Insights zum Thema Voice Search (Nikolovska 2018):

  • Weltweit nutzen bereits 325 Millionen Menschen Sprachsuche.
  • Über die Hälfte der Voice Search User nutzen Sprachsuche beim Autofahren.
  • 2020 soll ein Drittel aller Suchanfragen ganz ohne Bildschirm erfolgen.

Nach Meinung von Comscore, und auf diese stützt sich diese Infografik unter anderem, werden schon 2020 alle Suchen Sprachsuchen sein. Diese Vorhersage relativieren einige Experten wie beispielsweise Rebecca Sentance (2018). Darüber hinaus fehlen konkrete Belege dafür, die diese Zahl verifizieren. Jedoch wird allgemein damit gerechnet, dass Sprachsuche gegenüber Textsuche an Bedeutung gewinnt. Verbesserungen in der Anwendung werden diese Entwicklung befeuern, denn je bequemer und genauer die Sprachsuche wird, desto häufiger wird sie auch genutzt werden (Sentance 2018).

Wie Voice Search funktioniert

Sprachsuche ist bereits in Form von vielen verfügbaren Smart Speakern wie Alexa und Google Home in den Haushalten der breiten Masse präsent. Was aber sind ihre technologischen Hintergründe?

Wie bereits in unserem Beitrag Interaktion zwischen Mensch und Maschine – was steckt dahinter? detailliert erklärt, basiert Voice Search auf Natural Language Processing (NLP), Machine Learning sowie Artificial Intelligence. Natürliche Sprachverarbeitung sorgt dafür, dass die menschliche Sprache erfasst, verarbeitet und analysiert wird. Künstliche Intelligenz beschäftigt sich mit der Nachahmung von menschlichem Handeln und menschlicher Wahrnehmung und maschinelles Lernen ermöglicht das Generieren von Wissen aus Erfahrungen.

So ticken Sprachassistenten

Backlinko analysierte Anfang 2018 10.000 Ergebnisse von Sprachsuchen von Google Home und stellte fest, dass neben der Ladegeschwindigkeit einer Website sowie der Textlänge auch die Komplexität des Textes relevant für das Ergebnis ist. Suchergebnisse, die in der Textsuche auf den vorderen Plätzen gereiht sind, werden auch in der Sprachsuche weit vorne ausgegeben (Dean 2018).

Amazon Alexa nutzt die Ergebnisse von Bing und Google Home jene von Google (Hawkins 2018). Sprachassistenten lesen aktuell jeweils ein – und zwar das erste – Ergebnis vor (Sentance 2018). Dies ist eine relevante Information für Unternehmen, die ihre Produkte bevorzugt online vertreiben. Laut Narvar Consumer Report 2017 nutzt bereits ein Drittel der User von Smart Speakern diese für Online-Shopping. Weitere 40% haben die Absicht es zu tun. Somit kann man davon ausgehen, dass in naher Zukunft drei Viertel der Smart Speaker User ihre Geräte für Online-Shopping nutzen werden.

The winner takes it all

Marketer sehen sich somit damit konfrontiert, dass ihre Angebote und Dienstleitungen, die nicht an der Spitze gereiht sind, vom Smart Speaker nicht ausgewählt werden. Somit sind sie für den User in diesem Moment „unsichtbar“.

Damit kommt der Position 0 eine herausragend wichtige Rolle zu. Als Position 0 wird die Direktantwort einer Suchmaschine, ein sogenanntes Featured Snippet, bezeichnet, die an oberster Stelle einer Suchmaschinenergebnisseite (SERP) erscheint – die absolute Krönung einer SEO-Strategie (Wockenfoth 2017).

Suchmaschinenoptimierung für Voice Search

Suchmaschinen orientieren sich zunehmend an menschlicher Sprache und erfassen auch die Absicht und den Kontext der Suchfrage (Forbes Communication Council 2018). Somit werden Informationen, die auf einen bestimmten Sinn abzielen, von diesen Systemen präferiert (Mueller 2018). Content muss daher für den User und seine Suchintention optimiert werden. Hier macht es Sinn sich an der gesprochenen Sprache zu orientieren (Forbes Communication Council 2018).

Lesen Sie in unserem Beitrag 9 Tipps für Voice Search Optimization wichtige Handlungsfelder für die Optimierung hinsichtlich Voice Search.

Das sagt Google

In einem aktuellen Google Webmaster Central Hangout erklärt John Mueller, Senior Webmaster Trends Analyst von Google, dass das Thema Voice Search noch sehr viel Forschungsarbeit erfordert. So müssen beispielsweise die Usererwartungen noch genau untersucht werden. Generell sieht er die Ansatzpunkte für die Optimierung für Voice in der Aufbereitung des Contents. Dabei sind Kontext und die Formulierung sehr wichtig: Inhalte müssen gut erfassbar und natürlich klingen, wenn sie vorgelesen werden. Mueller betont, dass Google selbst sich noch in der Testphase befindet. Ein allwirksames Rezept von Google für Suchmaschinenoptimierung für Sprachsuche gibt es also nicht.

Fazit

Voice Search steht noch am Anfang, doch es macht Sinn sich jetzt schon damit zu beschäftigen und die Entwicklungen zu beobachten, um die Hintergründe zu kennen und den Websiten-Content dementsprechend zu optimieren.

Quellenverzeichnis

Dean, B. (2018): We Analyzed 10,000 Google Home Results. Here’s What We Learned About Voice Search SEO. URL: https://backlinko.com/voice-search-seo-study [Stand: 3.12.2018].

Forbes Communication Council (2018): 15 Top Tips To Optimize Your Content For The Voice Search Revolution. URL: https://www.forbes.com/sites/forbescommunicationscouncil/2018/05/16/15-top-tips-to-optimize-your-content-for-the-voice-search-revolution/#42cc0dd142fa [Stand: 3.12.2018].

Hawkinks, J. (2018):  URL: https://www.semrush.com/blog/voice-search-bing/ [Stand: 3.12.2018].

Narvar Consumer Report (2017): Bots, Texts and Voice: What Cuts Through the Clutter. URL: http://see.narvar.com/rs/249-TEC-877/images/Narvar_Consumer_Report-Bots-Texts-Voice.pdf#page=18 [Stand: 3.12.2018].

Mueller, J. (2018): Google Webmaster Central Hangout (ab Minute 06:52). URL: https://youtu.be/JLCwGo43fAY [Stand: 3.12.2018].

Nikolovska, H. (2018): 106 Quick and Fascinating Voice Search Facts & Stats (Infographic). URL: https://seotribunal.com/blog/voice-search-facts-stats/ [Stand: 3.12.2018].

Sentance, R. (2018): The future of voice search: 2020 and beyond. URL: https://econsultancy.com/the-future-of-voice-search-2020-and-beyond/ [Stand: 3.12.2018].

Wockenfoth, K. (2017): Ranking-Position 0: Wie erreicht man ein Featured Snippet in Google? URL: https://www.fairrank.de/blog/seo/1211-ranking-position-0-wie-erreicht-man-ein-featured-snippet-in-google.html [Stand: 3.12.2018].

Recommended Posts
Comments
pingbacks / trackbacks
  • […] Kunden wird meistens sogar nur ein Suchergebnis präsentiert, wodurch in gewisser Art und Weise ein Run auf den ersten Platz bei Werbetreibenden ensteht. Partnerschaften mit den Smart-Home-Herstellern können ebenfalls […]

Leave a Comment

Fragen oder Anmerkungen? Gerne und jederzeit!

Wir sind gerade nicht für Sie erreichbar. Aber Sie können uns eine eMail schicken und wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Not readable? Change text. captcha txt
Virtuelle AssistentenAlexa Skills