Für Lehrer/innen

Allgemeines

Unsere Hörübungen basieren auf den drei Bildungsstandards Deutsch für die 8. Schulstufe von Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH).

Ziel

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, differenzierte Hörverständnisübungen zu erstellen, die einerseits durch die Einteilung in Schwierigkeitsstufen und durch verschiedene Dialekte gegeben ist. Es besteht die Möglichkeit Hörverstehen einfach zu üben im Bereich  „Hörkompetenzübungen

oder gezielt aufbauend personalisiert zu überprüfen im Bereich

 „Hörkompetenztests

Die Aufgabenstellungen, die als Grundlage des Assessment dienen, sind in Form von Rätsel und Multiple Choice Tests gestellt. Diese sollen einerseits die Kenntnis der Inhalte und die Fähigkeit der Wiedergabe der Kernaussagen überprüfen. Andererseits ist es Ziel, durch die Aufgabenstellungen die Schüler/innen zu kritischem Zuhören zu animieren und einen Praxisbezug herzustellen. Die Gratifikation erfolgt in Form von Open Badges, die eine narrative Form der Beurteilung darstellen. Für das personalisierte Arbeiten müssen die Lernenden registriert und angemeldet sein.

Sie können Ihre Schülergruppe gesammelt registrieren – eine Anleitung finden Sie im Hilfe-Bereich.

 Zur Registrierung einer Schülergruppe

Um eine Einbettung der Hörübungen in den Unterrichtsverlauf zu gestalten, finden Sie eine Unterrichtsplanung zur möglichen didaktischen Vorbereitung auf das Arbeiten mit der Plattform. Zusätzliches Unterrichtsmaterial finden Sie im Bereich Downloads.

UNTERRICHTSGESTALTUNG 1
UNTERRICHTSGESTALTUNG 2

Ergebnis

Als Ergebnis erwarten wir uns, dass die Schüler/innen altersadäquate mündliche Texte im direkten persönlichen Kontakt oder über Medien vermittelt verstehen.